Meistersäge.de
Start » Kreissägen » Kappsäge Test » Festool

Die 4 besten Festool Kappsägen im Vergleich

SAMUEL HELLER
Akt. 5. September 2021

Festool Kappsägen sind mit ihrer Leistungsfähigkeit und hohen Präzision die perfekten Maschinen für präzise und saubere Winkel- und Gehrungsschnitte - beim Innenausbau, in Schreinereien oder beim Verlegen von Fußböden.

Festool Kappsägen sind Sägemaschinen der höchsten Klasse

Eine Festool Kappsäge überzeugt nicht nur Profi-Handwerker durch ihre einfache Bedienbarkeit und robuste Bauweise. Ihre Stärken liegen im Bearbeiten von Leisten, Profilen oder Kanthölzern aus Massivholz.

Aber auch andere Materialien wie Metall und Kunststoff können bei Verwendung eines geeigneten Sägeblattes mit einer Festool Kappsäge präzise bearbeitet werden. In dieser Übersicht, stelle ich euch 4 der besten Festool Kappsägen und ihre Vorteile näher vor. Modelle anderer Hersteller findet ihr auch hier in meinem Kappsäge Test.

Festool KS 120

Die Kappsäge mit der Modellbezeichnung Festool KS 120, ist eine sehr gut ausgestattete und für den professionellen Einsatz konzipierte Arbeitsmaschine.

Der Motor leistet ganze 1.600 Watt. Die Drehzahl kann mit einer elektronischen Drehzahlregelung in einem Bereich von 1.400 bis 3.800 Umdrehungen pro Minute an das Sägeblatt und an das zu bearbeitende Material angepasst werden.

Die Festool KS 120 Kappsäge wird gerne von Schreinern gekauft

Für Sicherheit sorgt eine integrierte Motor-Schnellbremse. Die Maschine ist mit einer 2-fach kugelgelagerten, doppelten Säulenführung ausgestattet.

Diese doppelte Führung der Zugfunktion sorgt für höchste Präzision. Eine Feineinstellung für den Sägeblattwinkel sowie ein Doppel-Linienlaser für die präzise Markierung der Schnittlinie auf dem Werkstück gehören ebenfalls zur Serienausstattung.

Diese Kappsäge besitzt einen Doppellinienschnittlaser

Schnitte mit dem Festool Sägeblatt zeugen von einer hohen Schnittgüte

Die Bedienung der KS 120 von Festool ist simple

Der Sägekopf lässt sich in beide Richtungen neigen

Die KS 120 besitzt eine leichtgängige Zugfunktion

Bei der Verstellbarkeit des Sägekopfes bietet euch die Festool Kappsäge KS 120 einen größeren Spielraum als viele andere Maschinen. Der Sägekopf kann sowohl nach rechts wie auch nach links um bis zu 47° geneigt werden.

Gehrungswinkel sind nach rechts bis zu 60° und nach links bis zu 50° einstellbar. Ausgerüstet mit einem 260 mm großen Hartmetallsägeblatt erreicht die Festool KS 120 Kappsäge eine maximale Schnittlänge von 305 mm und eine maximale Schnitthöhe von 88 mm.

Zudem verfügt die Maschine über eine sogenannte Sonder-Kappstellung. Bei dieser Einstellung sind Schnitttiefen von bis zu 120 mm möglich.

Die solide Maschine ist mit einem Gewicht von 23,1 kg und einer Größe von 713 x 500 x 470 mm auch problemlos mobil einsetzbar.

SYM 70 RE von Festool

Die SYM 70 RE ist eine sehr spezielle Kappsäge. Festool selbst bezeichnet sie als Leistensäge.

Diese Festool Kappsäge wurde speziell für das präzise Sägen von Leisten und Profilen entwickelt. Ihr besonderes Kennzeichen ist ein patentiertes symmetrisches Anschlag-System.

Festool SYM 70 RE Kappsäge speziell für Leistenschnitte

Dieses System erleichtert das Sägen von Gehrungswinkeln an Leisten und Profilen erheblich. Der mit der mitgelieferten Schmiege gemessene Winkel wird einfach auf das Anschlag-System übertragen.

Bei dieser Maschine erübrigt sich das Berechnen des halben Gehrungswinkels. Innen und Außenwinkel werden automatisch eingestellt.

Anschließend werden die Anschläge ohne Werkzeug festgeklemmt und die Leisten können gesägt werden.

Schnitte werden sehr sauber und ohne Ausriss

Diese Kappsäge besitzt ein patentiertes Anschlagsystem

Die SYM 70 RE lässt sich von links und rechts bedienen

Bis zu 70 mm hohe und 80 mm breite Leisten und Profile können mit dem 260 mm Sägeblatt der Festool Kappsäge SYM 70 RE bearbeitet werden.

Zum Sägen sehr langer Leisten kann die Höhe des Sägetisches mit zusätzlichen Füßen auf die Höhe eines Festool Systainer SYS1 angehoben werden.

Der Motor der Festoll Kappsäge SYM 70 RE leistet 1.150 Watt. Die Motordrehzahl kann von 2.700 bis 5.200 Umdrehungen pro Minute elektronisch geregelt werden.

Dank des geringen Gewichts von nur 9,6 kg ist die Festool SYM 70 RE perfekt für den mobilen Einsatz geeignet.

Zum Lieferumfang der außergewöhnlichen Kappsäge gehören ein WOOD FINE CUT HW 216 x 2,3 x 30 WM Kreissägeblatt mit 48 Zähnen, eine Werkstückklemme, ein Innensechskantschlüssel für den Sägeblattwechsel sowie eine Präzisionsschmiege und eine Erhöhung EH-SYS-SYM 70.

Festool KS 60

Bei der Entwicklung der Festool Kappsäge KS 60 hat Festool die Wünsche und Bedürfnisse professioneller Handwerker berücksichtigt.

Die Festool KS 60 ist super für den mobilen Einsatz geeignet

Das Gewicht der Maschine wurde für den mobilen Einsatz optimiert. Die Festool Kappsäge KS 60 wiegt nur 17,8 Kilo. Zudem wurde die Leistungsfähigkeit durch Einbau eines 1.200 Watt starken Motors verbessert.

Die Motordrehzahl kann in einem Bereich von 1.300 bis 3.500 Umdrehungen materialgerecht für die Bearbeitung von Holz, Kunststoff und Aluminium eingestellt werden.

Die KS 60 erreicht eine Schnittgüte der höchsten Klasse

Aufgrund der kleineren Version ist die Schnitttiefe eher begrenzt

Im Vergleich zu anderen Marken ist der Bedienkomfort unschlagbar

Ausgestattet mit einem 260 mm großen Hartmetall-Sägeblatt erreicht diese Maschine eine maximale Schnittlänge von 305 mm bei einer maximalen Schnitttiefe von bis zu 60 mm.

Gehrungswinkel sind bei der Festool Kappsäge KS 60 zu beiden Seiten bis zu 60° möglich. Der Sägekopf kann beidseitig bis zu 47°/46° geneigt werden.

Weitere Ausstattungsdetails sind ein LED-Schlaglicht für die präzise Anzeige der Sägelinie auf den Werkstücken sowie ausziehbare Tischverbreiterungen.

Eine praktische Nutfunktion und eine Winkelschmiege zur Übertragung der Gehrungswinkel gehören ebenfalls zur Serienausstattung der Festool KS 60 Kapp- und Gehrungssäge.

An ergonomischen Tragegriffen kann die Maschine bequem transportiert werden. Eine integrierte Kabelaufwicklung sorgt für Ordnung und Sicherheit, wenn die Maschine transportiert oder verstaut wird.

Festool KS 88

Die Festool Kappsäge KS 88 ist mit einer doppelten Säulenführung mit zweifacher Kugellagerung für sehr präzise Gehrungsschnitte ausgestattet.

Sie ist leistungsstark trotz leichter Bauweise - sehr gut für mobile Einsätze

Die Drehzahl des 1.600 Watt starken Motors kann elektronisch an das zu bearbeitende Material angepasst werden. Drehzahlen von 1.400 bis 3.400 Umdrehungen pro Minute sind möglich.

Das von Festool entwickelte FastFix System erleichtert den auch bei dieser Maschine Sägeblattwechsel. Das serienmäßige 260 mm große Hartmetallsägeblatt ermöglicht das Ablängen von Brettern und Paneelen bis zu einem Querschnitt von 305 x 88 mm.

Bis zu 168 mm große Kranzprofile können mit dieser Säge bequem und präzise mit einem Diagonalschnitt angepasst werden.

Die Bedienung ist sicher, einfach und komfortabel

Mit der Kapex KS 88 sind mittlere bis große Schnitttiefen möglich

Exakter Neigungswinkel für genaue Gehrungsschnitte

Gehrungsschnitte sind mit der Festool KS 88 Kapp- und Gehrungssäge bis zu 50° nach links und 60° nach rechts möglich. Bis zu 47° kann der Sägekopf in beide Richtungen geneigt werden.

Dabei helfen durchdachte Ausstattungsdetails wie eine Schnellklemmung und ein Winkel-Vorwahlknopf bei der schnellen Fixierung des benötigten Neigungswinkels.

Bei einer doppelten Winkeleinstellung von 45/45° erreicht die Maschine noch eine Schnitttiefe von 35 mm. Die Festool KS 88 Kapp- und Gehrungssäge ist 713 x 500 x 470 mm groß und wiegt ca. 22,3 kg.

Zum Lieferumfang gehören außerdem noch ein HW Universal-Sägeblatt W60 und eine Werkstückklemme.

Welche Vorteile bieten Festool Kappsägen?

Eine Festool Kappsäge bietet eine ganze Reihe Vorteile, die euch die Arbeit erleichtern. Festool Kappsägen sind einfach und intuitiv bedienbar.

Alles ist so angeordnet, wie es sein sollte. Die Maschinen sind sehr robust, leistungsfähig und bieten auch bei einem täglichen harten Arbeitseinsatz eine lange Lebensdauer.

Ihre gute Ausstattung mit Schnittlinien-Laser, Feinjustierung des Sägeblattes, großen Verstellbereichen von Sägetisch und Sägekopf ermöglichen viele Arbeiten mit einer Präzision, bei der die Kappsägen manch anderer Hersteller passen müssen.

Nicht zuletzt sind Festool Kappsägen gewichtssparend konstruiert. Sie sind trotz ihrer Robustheit und hohen Leistungsfähigkeit sehr mobil.

Was sind die typischen Ausstattungsmerkmale?

Zu den typischen Ausstattungsmerkmalen einer Festool Kappsäge gehören beispielsweise eine variable Motordrehzahl und elektronische Drehzahlregelung.

Die Schnittgeschwindigkeit kann für optimale Sägeergebnisse an das zu bearbeitende Material und das verwendete Sägeblatt angepasst werden.

Grundsätzlich ist jede Festool Kappsäge hochwertig verarbeitet und ergonomisch konstruiert. Die Führungen der Zugfunktionen sind präzise und sehr stabil.

Jeweils zwei Kugellager sorgen für eine leichtgängige Führung beim Sägen breiterer Werkstücke. Je nach Maschine kommen weitere Ausstattungsdetails hinzu. Beispielsweise ein Doppel-Schnittlinienlaser.

Doppel-Schnittlinienlaser bedeutet, dass vom in die Maschine integrierten Laser zwei Linien auf das Werkstück projiziert werden.

Zwischen diesen beiden Linien wird das Werkstück gesägt. Doppel-Schnittlinienlaser ermöglichen eine schnellere und präzisere Ausrichtung der Werkstücke als einfache Schnittlinienlaser.

Weitere Features sind je nach Modell beispielsweise eine Schnellfixierung und ein Winkel-Vorwahlknopf für die Sägekopfneigung oder Rastpunkte für die Einstellung der gebräuchlichsten Gehrungswinkel am Sägetisch.

Für wen sind die Festool Kappsägen geeignet?

Festool Kappsägen werden bevorzugt von professionellen Handwerkern eingesetzt, für die Zuverlässigkeit, Präzision und Leistungsfähigkeit wichtig sind.

Das eine Festool Kappsäge eine sehr gute Maschine ist, hat sich mittlerweile aber auch unter Heimwerken herumgesprochen.

Die leistungsfähigen Maschinen finden daher immer öfter einen Platz im Hobbykeller und privaten Werkstätten.

Dabei kommt sowohl Profis wie auch Heimwerker zugute, dass eine Festool Kappsäge bei korrekter Handhabung und etwas Pflege sehr viele Jahre zuverlässig funktioniert.

Fazit zu den Festool Kappsägen

Samuel Heller

Solltet ihr eine leistungsfähige, robuste und gut ausgestattete Kappsäge suchen, dann ist eine Festool Kappsäge mit Sicherheit eine gute Wahl.

Jedes Säge des Herstellers bietet eine gut durchdachte Konstruktion, die dazu beiträgt, dass die Arbeit leicht und präzise von der Hand geht.

Eine Festool Kappsäge ist in der Regel sehr gut ausgestattet und bringt ab Werk alles mit, was für die Arbeit benötigt wird. Festool Kappsägen sind zwar wirklich nicht billig, aber ihren auf jeden Fall Preis wert.

Die Maschinen sind sehr robust gebaut und langlebig. Und meiner Erfahrung nach, kann das nicht jeder Hersteller von seinen Kappsägen behaupten. Wenn ihr also auf Nummer sicher gehen wollt und genug Budget vorhanden ist, dann kauft euch eine Festool.