Start » Kreissägen » Kappsäge Test » Milwaukee

Die 3 besten Milwaukee Kappsägen im Produktvergleich

SAMUEL HELLER
Akt. 12. September 2021

Eine Milwaukee Kappsäge zählt immer noch zu den Exoten unter den Kappsägen für professionelle Handwerker und Heimwerker. Die Leistung und Qualität dieser Maschinen muss sich jedoch nicht hinter denen anderer Hersteller verstecken.

Milwaukee Kappsägen besitzen durchzugsstarke Elektromotoren

In diesem Ratgeber stelle ich euch 3 sehr gute und leistungsfähige Akku-Kapp- und Gehrungssägen von Milwaukee näher vor. Ich hatte diese Modelle bisher noch nicht im Kappsäge Test mit dabei.

Milwaukee M18FMS254-0 4933451729

Die Milwaukee Kappsäge M18FMS254-0 ist mit einem bürstenlosen POWERSTATE(TM)-Motor und einem 254 mm großen Hartmetall-Sägeblatt ausgestattet. Der Motor erreicht eine Leerlaufdrehzahl von 4.000 Umdrehungen/Minute.

Mit einer Ladung des 9,0 Ah Lithium-Ionen-Akkus sind bis zu 300 Schnitte in Weichholz möglich. Die maximale Schnittkapazität beträgt ca. 289 x 91 mm.

Die Maschine ist mit einem Tragegriff für den leichten Transport ausgestattet.

Gehrungswinkel könnt ihr bei dieser Milwaukee Kappsäge nach links bis zu 50° und nach rechts bis zu 60° einstellen. Voreinstellungen für die gebräuchlichsten Gehrungswinkel erleichtern die präzise Einstellung des aus Stahl hergestellten Sägetisches.

Die maximale Neigung des Sägeblattes beträgt nach links und rechts jeweils 48°. Die Säge ist außerdem mit verschiebbaren Anschlägen ausgestattet. Ein LED-Arbeitslicht und die REDLINK Plus(TM)-Elektronik zum Schutz des Motors vor Überlastung gehören ebenfalls zur Serienausstattung dieser Milwaukee Kappsäge.

Milwaukee Akku-Kapp- und Gehrungssäge M18FMS305-121

Die Milwaukee Akku-Kapp- und Gehrungssäge M18FMS305-121 ist eine sehr leistungsfähige Maschine mit Zugfunktion für den professionellen Einsatz.

Für eine lange unterbrechungsfreie Arbeitszeit ist die Maschine mit einem 18 Volt Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 12 Ah ausgestattet. Bis zu 500 Schnitte in 78 mm dickes Weichholz könnt ihr mit dieser Milwaukee Kappsäge mit einer Akkuladung sägen. Die maximale Schnittkapazität beträgt 343 x 97 mm.

Besitzt große Gleitschienen für maximalen Halt

Der Hochleistungs-Elektromotor beschleunigt das serienmäßige 305 mm Hartmetall-Sägeblatt auf eine Leerlaufdrehzahl von 3.600 Umdrehungen/Minute.

Er wird von der Milwaukee REDLINKTM Elektronik vor Überlastung geschützt. Die ca. 22,5 kg schwere Maschine hat eine integrierte LED Schnittlinien-Beleuchtung.

Sie ermöglicht Gehrungswinkel nach links von bis zu 55° und nach rechts von bis zu 60°. Die maximale Sägeblattneigung beträgt nach beiden Seiten 48°.

Das Besondere an dieser Milwaukee Kappsäge ist der integrierte Tiefenanschlag mit Feinjustierung zum Sägen von Nuten. Sägeblatt, Akku und Ladegerät sind im Lieferumfang enthalten.

Milwaukee M18SMS216-0 M18 SMS216/0 Akku-Kapp- und Gehrungssäge

Mit einer Größe von 39,6 x 55,5 x 56 cm und einem Gewicht von nur 16,5 kg ist die Milwaukee M18SMS216-0 M18 SMS216/0 eine sehr mobile Akku-Kapp- und Gehrungssäge.

Ein innen liegender Posaunenauszug, ein verstellbarer Werkstückanschlag, ein LED-Arbeitslicht und ein Schnittlinienlaser gehören zur Serienausstattung dieser Milwaukee Kappsäge.

Der leistungsstarke Motor erreicht eine Leerlaufdrehzahl von 2.700 Umdrehungen/Minute und ermöglicht in Kombination mit einem 216 mm Hartmetallsägeblatt eine Schnittkapazität von bis zu 270 x 60 mm.

Mit dem besonderen Zuggriff sticht diese Kappsäge aus der Masse heraus

Der maximale Neigungswinkel des Sägeblattes beträgt bei dieser Milwaukee Kappsäge 48° links und -3° rechts. Gehrungswinkel sind beidseitig bis zu 50° einstellbar.

Voreinstellungen bei den häufig benötigten Gehrungswinkeln 0° / 15° / 22,5° / 31,6° und 45°, eine Feineinstellung mit Arretierung sowie ein Freilauf für die stufenlose Verstellung erleichtern die präzise Einstellung des Sägetisches. Akku, Motor & Getriebe werden von der Milwaukee REDLINKTM Elektronik vor Überlastung geschützt.

Wer ist der Hersteller Milwaukee?

Milwaukee ist ein amerikanischer Hersteller von hochwertigen Elektrowerkzeugen und Zubehör für professionelle Handwerker. Zum Produktprogramm gehören darüber hinaus Handwerkzeuge, Messwerkzeuge und Wärmebildkameras.

Das Unternehmen wurde bereits 1924 in Brookville, USA gegründet. Nach Black & Decker und Bosch ist Milwaukee mit aktuell rund 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der weltweit drittgrößte Produzent von Elektrowerkzeugen.

Milwaukee ist bekannt für seine innovativen und leistungsfähigen Werkzeuge, die in 3 eigenen Forschungszentren kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert werden.

Seit 2005 gehört das Unternehmen zur Techtronic Industries Co. Ltd. (TTI), einer chinesischen Unternehmensgruppe mit Sitz in Hongkong. Zu TTI gehören neben Milwaukee auch die Marken AEG, Ryobi, Hoover und Dirt Devil.

Fazit zur Milwaukee Kappsäge

Samuel Heller

Mit einer Milwaukee Kappsäge kauft ihr ein Elektrowerkzeug, dass kaum Wünsche offen lässt und nicht nur für Profis eine interessante Alternative zu den Maschinen anderer Hersteller ist.

Die leistungsfähigen und präzisen Maschinen sind einfach zu bedienen und gut ausgestattet. Dank ihrer soliden Konstruktion und hochwertigen Verarbeitung haben sie auch bei einem täglichen Einsatz eine sehr lange Lebensdauer.