Start » Kreissägen » Mini Tauchsäge

Mini Tauchsäge: Die 5 besten Geräte

SAMUEL HELLER
Akt. 18. Juli 2021

Für manche Sägearbeiten kann eine normale Tauchsäge zu groß und überdimensioniert sein. In solch einem Fall empfehle ich euch die Mini Tauchsäge für feinere Sägeschnitte. Alle Infos, die besten kleinen Tauchsägen und wie man mit ihnen umgeht, stelle ich euch in diesem Beitrag vor.

Kurzüberblick

Eine kleine Tauchsäge ist sehr gut für feine Sägearbeiten geeignet, für die eine normale Tauch- oder Handkreissäge zu groß ist.
Mit diesen Modellen sind auch Sägeschnitte an Stellen möglich, die schwer zugänglich sind.
Mini Tauchsägen werden normal elektrisch betrieben, es gibt aber auch Modelle mit Akku.

5 Mini Tauchsägen im Überblick

Ein paar Mini Tauchsägen habe ich selbst in meiner Sammlung. Diese und einige weitere Modelle, stelle ich euch in den nächsten Absätzen kurz vor.

Einhell TC-CS 860

Bosch PKS 16

POWERPLUS POWX1365MB Kreissäge

Broszio Mini Tauchsäge

Worx WX427 Minitauchsäge

Einhell TC-CS 860

Die Einhell TC-CS 860 Mini Tauchsäge hat mich positiv überrascht. Die Leistung liegt zwar in einem durchschnittlichen Bereich von 450 Watt, trotzdem hat sie einen ordentlichen Durchzug.

Bester Allrounder
Sehr gute Mini Tauchsäge für ambitionierte Heimwerker.

Schlanke Bauform

Gute Sägeleistung

Verschiedene Sägeblätter

Stufenlos einstellbare Schnitttiefe

Hohe Präzision

Schalterbedienung unkomfortabel

Sie eignet sich aufgrund des schmalen Sägeblatts super für den Zuschnitt von Modellbauelementen. Außerdem wird sie gerne von Hand- und Heimwerkern für den Innenausbau und anderen vielseitig kreativen Schreinerarbeiten verwendet.

Die kleine Tauchsäge besitzt natürlich eine Tauchfunktion, welche sich bis zu einer Tiefe von 23 mm einstellen lässt. Hinzu kommt der Parallelanschlag, der präzise Parallelschnitte ermöglicht.

Aufgrund der schlanken Form und der Ergonomie dem schlanken Griff, ist ein hoher Arbeitskomfort gewährleistet.

Bosch PKS 16

Wenn es wirklich sehr präzise/fein werden soll und ihr auf große Schnitttiefen verzichten könnt, dann ist die Bosch PKS 16 mit hoher Wahrscheinlichkeit am besten für die Umsetzung eures Projektes geeignet.

Für Feinarbeiten

Für kleine Schnitttiefen und hochpräzise Schnitte geeignet.

Sehr hohe Präzision

Für kreative Schreinerarbeiten

Einfach absenkbares Sägeblatt

Mehrere Sägeblätter

Geringe Schnitttiefe (16 mm)

Für eine optimale Handhabung, lässt sich das Sägeblatt der Bosch PKS 16 sicher und einfach absenken. Dadurch sind problemlos exakte Tauchschnitte möglich.

Aufgrund der Leistungsfähigkeit und der hohen Drehzahl, sind neben Holzzuschnitten wie beispielsweise Laminat, auch das Trennen von Kunststoff- oder Metallprofilen kein Problem, wenn ihr dafür das richtige Sägeblatt einsetzt.

Manche Heimwerker benutzen die Bosch PKS 16 Mini Tauchsäge auch für den Zuschnitt von Fließen. Aufgrund der hohen Drehzahl die bei 6.400 U/min liegt, werden die Schnittkanten besonders sauber und haben keinen Ausriss.

Insgesamt betrachtet ist die PKS 16 von Bosch eine tolle kleine Tauchsäge, die ihr vielseitig einsetzen könnt. Der einzige Nachteil ist die geringe Schnitttiefe die lediglich bei 16 mm liegt. Wenn das für euer Projekt allerdings nicht Relevant sein sollte, kann ich euch diese Säge sehr empfehlen.

POWERPLUS POWX1365MB Kreissäge

Für die Powerplus POWX1365MB Mini Tauchsäge müsst ihr etwas tiefer in die Tasche greifen, dafür bekommt ihr allerdings eine moderne kleine Tauchkreissäge mit Gehrungsfunktion.

Hohe Leistung
Hochwertige Mini Tauchkreissäge mit viel Leistung und Zubehör.

Überdurchschnittliche Leistungswerte

Mehrere Sägeblätter

Umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen

Moderner Schnittlinienlaser

Gewicht

Im Lieferumfang ist außerdem noch ein Parallelanschlag mit dabei, womit ihr auch problemlos Parallelschnitte durchführen könnt. Darüber hinaus befinden sich im Set auch noch 3 Sägeblätter, die sich für verschiedene Materialien eignen.

Insgesamt handelt es sich bei dieser Mini Tauchsäge um ein sehr hochwertiges Modell, daher ist es nicht verwunderlich, dass sie auch einen Laser besitzt, der die Schnittlinie exakt anzeigt.

Ihr könnt bis zu 28,5 mm tief in das Material eindringen, dafür lässt sich das Sägeblatt entsprechend einstellen. Um die exakte Schnitttiefe die ihr euch wünscht richtig feststellen zu können, befindet sich seitlich eine Skala.

Das Schnittmuster wird mit dieser Mini Tauchsäge sehr fein, was unter anderem der hohen Umdrehungszahl von 5.500 U/min und dem feinen Sägeblatt geschuldet ist.

Auch das Handling ist super, trotz der Tatsache, dass sich das Maschinengewicht mit 2,6 kg im oberen Spektrum befindet, lässt sich die elektrische Säge sehr gut mit einer Hand bedienen.

Broszio Mini Tauchsäge

Eine weitere tolle Mini Tauchsäge die ich euch empfehlen kann, ist von der Marke Broszio. Ihr habt die Möglichkeit mit dieser Säge bis zu 25 mm in das Material von oben einzutauchen.

Schallreduziert
Hochwertige Mini Tauchsäge mit schallreduziertem Sägeblatt.

Geringer Lautstärkepegel

Genauer Schnittlinienlaser

Sehr gut für Holz

Soft-Touch-Griff

Weitere Sägeblätter nicht im Set

Das Sägeblatt lässt sich natürlich stufenlos verstellen und im Lieferumfang ist ein justierbarer Seitenanschlag mit enthalten. Das Besondere an diesem Modell ist, dass es sich hierbei um eine Mini Tauchsäge mit Führungsschiene handelt.

Allerdings ist sie speziell für Holzmaterialien ausgelegt und eignet sich daher eher weniger für Feinschnitte in metallischen Stoffen. Und es gibt keinen Schnittlinienlaser, was ich sehr schade finde, denn einen Laser zur Orientierung bin ich bei kleinen Handkreissägen mittlerweile gewohnt.

Trotz der geringen Anschaffungskosten, lässt sich die Mini Tauchsäge dank dem Soft-Touch-Griff sehr komfortabel und einfach bedienen. Für Profis und Heimwerker die ausschließlich eine Mini Tauchsäge für die Holzbearbeitung suchen, ist die Broszio eventuell das passende Modell.

Worx WX427 Minitauchsäge

Um sowohl kleine als auch ab und zu mittelgroße Sägearbeiten durchführen zu können, eignet sich die Worx WX427 Minitauchsäge hervorragend.

Große Schnitttiefe
Tolle Kappsäge für ambitionierte Heimwerker.

Große Schnitttiefe

Starke Leistungswerte

Mehrere Sägeblätter

Integrierter Laser

Erreicht nur 3700 U/min

Sie lässt sich sehr vielseitig einsetzen und lediglich mit einer Hand bedienen. Dadurch könnt ihr sehr flexibel arbeiten und kommt auch an ziemlich enge Stellen heran. Dabei liefert sie auch wesentlich mehr Power als die anderen Mini Handkreissägen die ich bisher gekauft habe.

Bevor ich mir diese kleine Handkreissäge mit Tauchfunktion zugelegt habe, kannte ich den Hersteller Worx noch nicht so richtig und hatte nur mal von Ihm gehört. Bis jetzt hat die Marke mich jedoch noch nicht enttäuscht.

Die kleine Tauchkreissäge besitzt einen Laser und eine Skala für die Tiefeneinstellung. In der Regel ist es egal wo ihr die Säge bestellt, es sind auf jeden Fall immer 3 Sägeblätter mit in Paket dabei.

Der Preis ist außerdem überschaubar und macht die Worx zu einem würdigen Kontrahenten, im Bezug auf andere Geräte dieser Produktkategorie.

Kaufkriterien

Wenn ihr euch eine Mini Tauchsäge zulegen wollt, die euren Ansprüchen genügt, müsst ihr auf einige Punkte schauen:

Leistung

Schnitttiefe

Zubehör

Weiter Funktionen

Leistung

Die Leistung von kleinen Handkreissägen mit Tauchfunktion ist geringer als bei normalen Handkreissägen. Bei den von Herstellern angegebenen Werten, handelt es sich jedoch immer um die elektrische Eingangsleistung.

Wie gut ein Modell diese dann in mechanische Leistung umsetzt hängt von der verbauten Maschine ab. Hinzu kommt, dass die Schnittleistung auch in einem großen Maß vom Sägeblatt und der maximalen Schnitttiefe abhängt.

Generell gilt aber, dass je mehr Leistung reinkommt, desto mehr kann auch umgesetzt werden, deshalb ist der Abschlusswert eine wichtige Größe an die ihr euch halten könnt. Bei Mini Tauchsägen würde ich kein Gerät unter 350 Watt kaufen.

Ich empfehle euch eher Modelle ab 400 Watt, mit denen könnt ihr dann auch saubere Kanten selbst bei tiefen Schnitten produzieren.

Schnitttiefe

Bei der Bearbeitung eures Werkstückes müsst ihr beachten, dass das Sägeblatt weit genug eindringen kann um es zu durchtrennen. Das nennt man Schnitttiefe und sie wird von den Herstellern in der Regel in mm angegeben.

Eine größere Schnitttiefe erfordert auch mehr Leistung, da die maximal mögliche Schnittfläche die bearbeitet wird größer ist und demnach auch der Reibungswiderstand.

Ihr solltet beim Kauf also immer darauf achten, dass die Leistung im Verhältnis zur Schnitttiefe steht. Zusätzlich muss diese auch mindestens so groß sein wie das Werkstück dass ihr durchtrennen wollt. Es ist sinnvoll, dass die Schnitttiefe immer 2 bis 3 mm über dem Durchmesser des Werkstücks liegt, damit an der Austrittskante keine Fransen entstehen.

Zubehör

Ein Werkzeugkoffer und weitere Sägeblätter für die Mini Tauchsäge oftmals aber nicht immer mit im Lieferumfang enthalten.

Bei der Wahl einer passenden Säge, ist es für eure Zwecke vielleicht wichtig, dass sie sich für mehrere Werkstoffe (Holz, Metall, Plastik) eignet und auch dementsprechende Sägeblätter mit im Lieferumfang dabei sind.

Weitere Funktionen

Für eine flexiblere, einfachere Nutzung und einem höheren Arbeitskomfort, haben manche Mini Tauchsägen einen Schnittlinienlaser und Parallelanschlag.

Mit den Anschlägen habe ich bei kleinen Kreissägen bisher keine Probleme gehabt. Beim Schnittlinienlaser müsst ihr aber darauf achten, dass er hell genug ist und die Schnittlinie auch wirklich exakt anzeigt.

Mich stört es bei den Lasern besonders, dass für diese manchmal extra Batterien erforderlich sind und sie nicht immer über den Netzstrom betrieben werden.

Wofür kann ich eine Mini-Handkreissäge verwenden?

Im Vergleich zur großen Handkreissäge, sind mit der Mini Tauchsäge feinere Sägevorgänge und Tauchschnitte möglich.

Aufgrund der kompakten Form könnt ihr die Mini Tauchsäge problemlos flexibel einsetzen und mit einer Hand bedienen. Sowohl die gute Handhabung als auch der einfache Transport, sind dem geringen Gewicht geschuldet.

Mit Mini Tauchsägen könnt ihr die folgenden Werkstoffe bearbeiten, wenn ihr die passenden Sägeblätter dafür habt:

Holz

Metalle

Kunststoff

Stein

Plexiglas

Meiner Erfahrung nach ist die Mini Tauchsäge besonders für sehr filigrane und feine Schnitte geeignet. Die Sägeblätter sind dünner und dementsprechend wird auch die Schnittlinie ausfallen.

Außerdem erreichen die Mini Tauchsägen eine höhere Drehzahl, was zu einer höheren Schnittgüte führt. Beim Sägen müsst ihr jedoch noch konzentrierter arbeiten als mit einer großen Handkreissäge, da sich aufgrund der geringeren Abmessungen und dem Sägeblattdurchmesser, ruckartige Bewegungen schneller in der Schnittlinie abzeichnen.

Worauf muss ich beim Sägeblatt einer Mini Tauchsäge achten?

Jenachdem welches Material ihr sägen wollt, dementsprechend müsst ihr auch das passende Sägeblatt auswählen und in die Mini Tauchsäge einbauen.

Die Kreissägeblätter selbst, bestehen aus unterschiedlichen Materialien, welche in der Kombination mit der Zahngeometrie auf ganz bestimmte Werkstoffe abgestimmt sind.

Besonders bei den kleinen Kreissägen konnte ich feststellen, dass oft 3 oder mehr Sägeblätter mit im Lieferumfang dabei sind. Der Hersteller gibt bei den Geräten immer an, welche Sägeblätter im Set enthalten sind. Manche Sägeblätter besitzen gar keine Zähne, sondern bestehen nur aus einer Trennscheibe, beispielsweise um Fließen zu schneiden.

Da die Sägeblätter von Mini Tauchsägen kleiner sind als die von den normalen Handkreissägen, besitzen sie auch einen kleineren Bohrungsdurchmesser. Hier müsst ihr beim Kauf beachten, dass die Größe der Bohrung zu euer Säge passt, wenn ihr weitere Sägeblätter kaufen wollt.

Fazit zur Kappsäge

Samuel Heller

Bei der Recherche vor dem Kauf einiger Mini Tauchsägen ist mir aufgefallen, dass es durchaus einige Angebote von den gängigen Herstellern gibt. Allerdings ist die Nachfrage nicht so riesig und dementsprechend auch das Angebot.

Die meisten Profis und Heimwerker entscheiden sich für eine normale Handkreissäge oder Tauchsäge, welche wesentlich bekannter sind und wo es natürlich auch ein breiteres Sortiment gibt.

Die von mir aufgeführten Geräte besitze ich teilweise selbst. Ansonsten habe ich noch ein paar Tauchkreissägen mit reingekommen, die laut Kundenberichten tauglich sind. Viel Auswahl gibt es leider nicht.